English siteRussian site

Sigulda ist eine der schönsten Städte in Lettland. Auf der Welt gibt es wahrscheinlich nicht viele Orte, wo die Natur so prachtvoll mit der Stadt verbunden und ein unentbehrlicher Teil davon ist. Sigulda und seine Umgebung ist eine sehr populäre Touristengegend - die Kombination von mittelalterlichen Burgen, wundervollen Postkartenblicken von der bergigen Landschaft und märchenhaften Sagen und romantischen Legenden.

Die Besichtigung der Burgruinen aus dem 13. Jahrhundert und das Kropotkin Schlosses aus dem 19. Jahrhundert führen zurück in die Geschichte.

Auf der einzigen Bob- und Rodelbahn in den baltischen Staaten können nicht nur professionelle Sportler Schnelligkeit und Adrenalin genießen. Die Abfahrten in einem Bob sind für jeden Besucher zugänglich.

Wenn Sie sich für das Thema Bernstein interessieren, besuchen wir die Werkstatt von Herrn Harijs Jakobsons, um das Verfahren der Bernstein-Bearbeitung kennenzulernen.

Der Seilbahn ist das einzige Verkehrsmittel solcher Art im Baltikum. Sie sind zu einer Fahrt über die Baumwipfel eingeladen! 

Einen unvergesslichen Eindruck hinterlässt der Besuch der Turaida Burg. Im renovierten Teil der Burg ist das Museum eingerichtet, dessen Ausstellungen über die Geschichte der Turaida erzählen. Im Hauptturm, auf einer Höhe von 27 Metern, befindet sich Aussichtsplattform.

Dauer: 7-8 Stunden 

Ausflug Gruppenanzahl Gruppenpreis für Guide Services, EUR
Sigulda 1 - 30 120*
 

* Transportkosten auf Anfrage. 

Buchen